Rasta Vechta unterliegt Nürnberg im dritten Heimspiel

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 11. Oktober 2014 unterlag der SC Rasta Vechta Nürnberg vor heimischem Publikum im dritten Heimspiel der laufenden Saison mit 63:64 (29:42) Punkten. Nachdem die Mannschaft von Trainer Steven Arigbabu in der zweiten Halbzeit den großen Punkteabstand bis zur letzten Spielsekunde auf 63:63 ausgleichen konnte, sorgte ein unnötiges Foul für zwei Freiwürfe der gegnerischen Mannschaft, von denen letzterer zum Siegtreffer der Gäste traf.